Willkommen im "Gutenbergjahr 2018"

Im Jahr 2018 feiert die Landeshauptstadt Mainz ein ganz besonderes Jubiläum: Denn dann jährt sich der Todestag des berühmtesten Sohnes der Stadt, Johannes Gutenberg, zum 550sten Mal. Im "Gutenbergjahr 2018" richtet sich der Blick auf die Vergangenheit, aber auch auf die Gegenwart und die Zukunft mit Social Media, 3D-Druck und Co. Dabei darf die Gutenberg-Gesellschaft natürlich nicht fehlen und wir bieten auch dieses Jahr wieder viele spannende Veranstaltungen an. Ein Highlight wird beispielsweise die Verleihung des Gutenberg-Preises traditionellerweise zu unserer Mitgliederversammlung am Samstag, den 23. Juni 2018. Da er seit 1968 verliehen wird, können wir dann mit 50 Jahren Gutenberg-Preis gleich ein weiteres Jubiläum feiern.

Im Pressebereich finden Sie aktuelle Pressereaktionen zum "Gutenbergjahr 2018".


 

Der aus Argentinien stammende Schriftsteller, Literaturdozent und Übersetzer Alberto Manguel erhält den Gutenberg-Preis 2018.

Die Internationale Gutenberg-Gesellschaft in Mainz e. V. und die Landeshauptstadt Mainz verleihen den Gutenberg-Preis 2018 an den renommierten Literaten und Lese-Forscher Alberto Manguel.

Der mit 10.000 € dotierte Preis wird alle zwei Jahre (im Wechsel mit der Stadt Leipzig) an Persönlichkeiten vergeben, die sich im Bereich der Technikgeschichte, der Gestaltung, der wissenschaftlichen Erforschung der Vermittlung von Büchern in der Nachfolge Gutenbergs beschäftigen.

Der diesjährige Preisträger befasst sich seit Jahrzehnten mit der Buchkultur, mit der Geschichte des Lesens und der Leser, er erschließt die Geisteskultur der letzten 6.000 Jahre, indem er die vielfältigen geistigen Bezüge seit der ersten Medienrevolution (dem Übergang von der Mündlichkeit zur Schriftlichkeit) und die Schicksale der in zahlreichen Buchrollen, Büchern und Dateien verwobenen Gedanken, Erfahrungen, Wissen und Erzählungen zu einem großartigen Panorama der Menschheitsgeschichte über Generationen, Grenzen und Zeiten hinaus verbindet.

Die Feierlichkeiten anlässlich der Vergabe des Gutenberg-Preises mit Oberbürgermeister Michael Ebling finden am 23. Juni 2018 um 12.30 Uhr im Ratssaal des Mainzer Rathauses begleitet von der Mitgliederversammlung der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft statt.