Bertram Schmidt-Friderichs

Beruf/Amt:
Ich bin einerseits als Verleger von Fachbüchern zu Typografie und Gestaltung tätig, dabei meist auch als "Art-Director" mitverantwortlich für Aussehen und Ausstattung; andererseits aber auch der eigene Drucker unserer Bücher und damit als einer der wenigen Drucker/Verleger noch recht nah am Berufsbild Gutenbergs.

Gutenbergs Bedeutung für mich:
Gutenberg hat meinen Beruf "erfunden" und ist mit der Verbindung von kreativem Ausloten von technischen Möglichkeiten bei höchster ästhetischer Qualität unser leuchtendes Vorbild.

Meine Ziele:
Einerseits die Arbeitsmöglichkeiten des Museums stetig verbessern und andererseits die verschiedenen positiven Aktivitäten rund ums Gutenberg-Museum besser koordinieren und damit schlagkräftiger gestalten.

Meine Zielgruppen:
Durch Gutenbergs Erfindung wurde die Voraussetzung zum Lesenlernen für alle geschaffen. Heute muss das Verdauen der Informationsflut für alle gefördert werden. Typografie ist dafür ein wichtiges Mittel - es sollte bereits in der Schule gelehrt werden.