Gutenberg-Jahrbuch 2001

76. Jahrgang. Hrsg. von Stephan Füssel.
396 S. : Ill.
ISSN 0072-9094
ISBN 3-7755-2001-5
Euro 65,00 (Euro 43,00)

Inhaltsverzeichnis

Gutenberg-Preis 2000

Preisträger / Prizewinner Prof. Dr. Joseph M. Jacobson [S. 10-11]

Stephan Füssel: Laudatio auf den Gutenberg-Preisträger 2000 [S. 12-16]

Joseph M. Jacobson: The Future of Printing. From Printing of Form to Printing of Function [S. 17-19]


Gutenberg-Konferenz 2000

Lotte Hellinga: Printing History as Cultural History [S. 20-26]

Paul Raabe: Die Bedeutung der Buchkultur für Europa [S. 27-35]

Robert Darnton: Books in the British Raj: The Contradictions of Liberal Imperialism [S. 36-59]


Handschriften / Schriftgeschichte

Christoph Hust: Bemerkungen zu einer Abrechnung über die Herstellung und Ausstattung eines Antiphonars des 14. Jahrhunderts [S. 60-66]

Herbert E. Brekle: Zur handschriftlichen und typographischen Geschichte der Buchstabenligatur ß aus gotisch-deutschen und humanistisch-italienischen Kontexten [S. 67-76]


Druckgeschichte

Young Ah Hyun: Movable Metal Type Printing. Korean Books from the Early 13th Century to the Early 15th Century [S. 77-82]

Reinhard Schartl: Johannes Fust und Johannes Gutenberg in zwei Verfahren vor dem Frankfurter Schöffengericht [S. 83-86]

Karin Emmrich: St. Viktor bei Mainz, Nikolaus von Kues und der frühe Buchdruck - Klerikerkarrieren im Umfeld Johannes Gutenbergs [S. 87-9426]

Peter Amelung: Der Rubrikator “P:W:” und der Schreiber Peter von Urach sind zwei verschiedene Personen [S. 95-97]

Christoph Reske: The Printer Anton Koberger and his Printing Shop [S. 98-103]

Mary Kay Duggan: Politics and Text: Bringing the Liturgy to Print [S. 104-117]

Armin Schlechter: Ein weiteres Blatt aus der ersten Edition der Briefe von Angelus Politianus [S. 118-122]

Paolo Veneziani: Alla ricerca di Polifilo [S. 123-142]

Henri Dominique Saffrey: La fondation de la Confrérie du Rosaire à Cologne en 1475. Histoire et iconographie [S. 143-164]

Joseph A. Dane: Note on two Presumed Editions of Bartholomaeus Metlinger “Regiment der Kindheit” (Augsburg: Johann Schaur, 1497 and 1500) [S. 165-167]

Wolfgang Undorf: The Effects of a Rational Early Modern Book Trade: The Spread of Early Printed Books in Scandinavia in the 15th Century [S. 168-171]

John L. Flood: The Printed Book as a Commercial Commodity in the Fifteenth and Early Sixteenth Centuries [S. 172-182]

Irmgard Brezzel: Impressum Noriburgo. A.B. 1502 [S. 183-189]

Gisela Möncke: Die “Declamatio in laudem artis medicae” von Alexander Seitz [S. 190-193]

Dennis E. Rhodes: Humbertus Montismoretanus and a Rare Edition of Antonius Nebrissensis [S. 194-196]

Anna Giulia Cavagna und Anja Wolkenhauer: Editoria, tipografia e un alfabeto istoriato nella Milano del Seicento [S. 197-219]

Albrecht Classen: Frauen im Buchdruckergewerbe des 17. Jahrhunderts. Fortsetzung einer spätmittelalterlichen Tradition und Widerlegung eines alten Mythos. Methodische Vorüberlegungen zur Erhellung der Rolle von Buchdruckerinnen [S. 220-236]

Hans Kobler: Frühe Buchdruckereien im Engadin [S. 237-247]

Otto Böcher: Otto Hupp und seine Wein-Etiketten [S. 248-253]

Alexander Schorsch: Crossmedia - nach Gutenberg die zweite Revolution in der Druckgeschichte [S. 254-260]


Literarisches Leben / Kulturgeschichte

Diego Navarro Bonilla: Escribir y dibujar en libros y registros: impulsos y prácticas privadas (siglos XIV-XVIII) [S. 261-268]

Klaus Niehr: “als ich das selber erkundet vnd gesehen hab”. Wahrnehmung und Darstellung des Fremden in Bernhard von Breydenbachs “Peregrinationes in Terram Sanctam” und anderen Pilgerberichten des ausgehenden Mittelalters [S. 269-300]

Jürgen Wilke: Präludium und Folgen des “Literarischen Quartetts” [S. 301-313]


Bibliotheksgeschichte / Bucheinband

Gerhard Powitz: Die Bibliothek des Frankfurter Stadtpfarrers Peter Scheu (†1510). Klerikaler Buchbesitz um 1500 und der Handel mit Büchern als Nachlaßgut [S. 314-333]

Gunter Quarg: Neu entdeckte Bände der “Bibliotheca Palatina” in Köln [S. 334-347]

Annelen Ottermann: Wege zu Koperten - eine Orientierung am Beispiel der Stadtbibliothek Mainz [S. 348-364]


Nachruf

Peter Zahn: Nachruf auf Prof. Dr. Wolfgang von Stromer [S. 365-367]