Gutenberg-Jahrbuch 1937

12. Jahrgang. Verlag der Gutenberg Gesellschaft, Mainz.
Hrsg. von A. Ruppel.
283 S. : Ill.
ISSN 0072-9094

Inhaltsverzeichnis

Alte Papiermühlen des Adels in Südbayern. Von Staatsarchivdirektor Dr. Alois Mitterwieser in München. [S.9.]

Reichsprivilegien für Wasserzeichen. Mit 3 Abbildungen. Von Patentanwalt Dr.-Ing. Robert Meldau in Berlin-Charlottenburg. [S.13.]

Monumentalschrift und Frühdruck an einem Meisterwerk der Schreibkunst erläutert. Mit 4 Abbildungen. Von Hofrat Dr. Ferdinand Eichler, Professor der Bibliothekswissenschaft an der Universität Graz. [S.18]

Aus der Geschichte des Schriftsatzes. Mit 4 Abbildungen. Von Friedrich Bauer zu Schönberg im Taunus. [S.24.]

Die Technik und Urheberschaft des Psalterinitialen. Mit einer Abbildung. Von Professor Dr. Gottfried Zedler, Oberbibliothekar i.R. zu Wiesbaden. [S.30.]

Der Totenschild am Grabe Gutenbergs. Von Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S.35.]

Gedruckte Ablaßbriefe und sonstige mit Ablässen in Zusammenhang stehende Druckwerke des Mittelalters. Mit 2 Abbildungen. Von Fritz Beyer, Ministerialamtsrat i.R. zu Berlin-Lichterfelde. [S.43.]

Libri membranacei stampati in Italia nel Quattrocento. Con 10 figure. Di Domenico Fava, Direttore della R. Biblioteca Universitaria, Bologna. [S.55.]

I due primi vocabolari a stampa delle lingue italiana e tedesca. Nota Bibliografica. Con 2 figure. Del Conte Antonio Boselli, Direttore della R. Biblioteca Nazionale Vittorio Emanuele III, Napoli. [S.79.]

Les premiers travaux d'imprimerie exécutés pour le Chapitre de Saint-Jean de Lyon. Avec une figure. Par claude Dalbanne, Conservateur du Musée historique de Lyon. [S.85.]

Two undescribed Incunabula. With 2 figures. BY Curt F. Bühler, The Pierpont Morgan Library, New York. [S. 91.]

Die Ausgaben der Thuroczy-Chronik aus dem jahre 1488. Mit einer Abbildung. Von Dr. Josef Fitz, Generaldirektor der Landesbibliothek Széchényi in Budapest. [S.97.]

Il maestro della xilografia a chiaroscuro: Ugo da Carpi. Con 5 figure. Del Dott. Luigi Servolini, Professore di Xilografia, Litografia e Storia dell'Incisione nel R. Istituo del Libro e Direttore della Bibliotexa Universitaria di Urbino (Marche). [S.107.]

The Title-Borders of Hans Holbein. By A. F. Johnson, British Museum, London. [S.115.]

Die in Erfurt von Mathes Maler und Melchior Sachse gedruckten Ausgaben der Rechenbücher von Adam Riese. Mit einer Abbildung. Von Dr. Martin von Hase in Leipzig. [S.121.]

Simon du Bois of Paris and Alencon. With 3 figures. By George Clutton, British Museum, London. [S.124.]

Der Buchdruck in Frankfurt (Oder) von 1530 bis 1550 (Johann Hanau und Nikolaus Wolrab). Mit 2 Abbildungen. Von Dr. Josef Benzing, Bibliothekar an der preußischen Staatsbibliothek in Berlin. [S.131.]

Dokumente zur Druckgeschichte aus dem Staatsarchiv Luzern. Von Dr. Fritz Blaser in Luzern. [S.139.]

Brixener Buchdrucker. Mit 5 Abbildungen. Von Dr. A. Dörrer, Staatsbibliothekar 1. kl. Der Universitätsbibliothek in Innsbruck. [S. 144.]

Un grande musico e scienziato del sec. XVI tipografo. Con 3 figure. Del Professore Albano Sorbelli, Direttore della Biblioteca Communale dell'Archiginnasio, Bologna. [S.168.]

Dans les Ateliers de Plantin. Règiement du Travail, Discipline et Prévoyance sociale. Par Maurice Sabbe, Conservateur du Musée Plantin-Moreturs et Professeur à l'Université de Bruxelles, Anvers. [S.174.]

Friedrich Sylburg als Verlagsberater. Von Professor der Japanologie am Missionswissenschaftlichen Institut des Collegium Urbanum und der Missionswissenschaft am Athenaeum Antonianum in Rom. [S.202.]

Die graphische Ausstattung der ethnischen Drucke des 17. und 18. Jahrhunderts. Mit 6 Abbildungen. Von Hugo Peets, Archivar des Stadtarchivs Tallin (Reval). [S.217.]

The Journey of the printing Press across Canada. With 6 figures. By Louis Blake Dugg, President of the Niagara Finance Company Limited, Welland/Canada. [S.228.]

Der Drucker Heinrich Wallau. Mit 7 Abbildungen. Von Dr. Annemarie Meiner in München. [S.239.]

Ernst Rolffs, der Erfinder des Rasterkupfertiefdrucks. Mit einer Abbildung. Von Gerhard Koch in Siegburg. [S.252.]

W.O.J. Niewuenkamp. Mit 6 Abbildungen. Von R.W.P. de Vries jr., Kunstschriftsteller zu Hilversum. [S.254.]

Beiträge zum Thema "Graphik und Bucheinband im 15. Jahrhundert". Mit 4 Abbildungen. Von Dr. Max Joseph Husung, Bibliotheksrat a.d. zu Helmstedt. [S.263.]

Zur Nachkommenschaft Peter Schöffers aus Gernsheim. Von Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S. 269.]

Jahresbericht der Gutenberg-Gesellschaft vom Juni 1936 bis Juni 1937. Vom stellvertretenden Vorsitzenden Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S.272.]

Gesamtverzeichnis der Publikation der Gutenberg-Gesellschaft 1900-1937. [S.275.]

Anzeigenbeilagen buchgewerblicher Käufer. [S.279.]

Alte Papiermühlen des Adels in Südbayern. Von Staatsarchivdirektor Dr. Alois Mitterwieser in München. [S.9.]

Reichsprivilegien für Wasserzeichen. Mit 3 Abbildungen. Von Patentanwalt Dr.-Ing. Robert Meldau in Berlin-Charlottenburg. [S.13.]

Monumentalschrift und Frühdruck an einem Meisterwerk der Schreibkunst erläutert. Mit 4 Abbildungen. Von Hofrat Dr. Ferdinand Eichler, Professor der Bibliothekswissenschaft an der Universität Graz. [S.18]

Aus der Geschichte des Schriftsatzes. Mit 4 Abbildungen. Von Friedrich Bauer zu Schönberg im Taunus. [S.24.]

Die Technik und Urheberschaft des Psalterinitialen. Mit einer Abbildung. Von Professor Dr. Gottfried Zedler, Oberbibliothekar i.R. zu Wiesbaden. [S.30.]

Der Totenschild am Grabe Gutenbergs. Von Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S.35.]

Gedruckte Ablaßbriefe und sonstige mit Ablässen in Zusammenhang stehende Druckwerke des Mittelalters. Mit 2 Abbildungen. Von Fritz Beyer, Ministerialamtsrat i.R. zu Berlin-Lichterfelde. [S.43.]

Libri membranacei stampati in Italia nel Quattrocento. Con 10 figure. Di Domenico Fava, Direttore della R. Biblioteca Universitaria, Bologna. [S.55.]

 

I due primi vocabolari a stampa delle lingue italiana e tedesca. Nota Bibliografica. Con 2 figure. Del Conte Antonio Boselli, Direttore della R. Biblioteca Nazionale Vittorio Emanuele III, Napoli. [S.79.]

Les premiers travaux d'imprimerie exécutés pour le Chapitre de Saint-Jean de Lyon. Avec une figure. Par claude Dalbanne, Conservateur du Musée historique de Lyon. [S.85.]

Two undescribed Incunabula. With 2 figures. BY Curt F. Bühler, The Pierpont Morgan Library, New York. [S. 91.]

Die Ausgaben der Thuroczy-Chronik aus dem jahre 1488. Mit einer Abbildung. Von Dr. Josef Fitz, Generaldirektor der Landesbibliothek Széchényi in Budapest. [S.97.]

Il maestro della xilografia a chiaroscuro: Ugo da Carpi. Con 5 figure. Del Dott. Luigi Servolini, Professore di Xilografia, Litografia e Storia dell'Incisione nel R. Istituo del Libro e Direttore della Bibliotexa Universitaria di Urbino (Marche). [S.107.]

The Title-Borders of Hans Holbein. By A. F. Johnson, British Museum, London. [S.115.]

Die in Erfurt von Mathes Maler und Melchior Sachse gedruckten Ausgaben der Rechenbücher von Adam Riese. Mit einer Abbildung. Von Dr. Martin von Hase in Leipzig. [S.121.]

Simon du Bois of Paris and Alencon. With 3 figures. By George Clutton, British Museum, London. [S.124.]

Der Buchdruck in Frankfurt (Oder) von 1530 bis 1550 (Johann Hanau und Nikolaus Wolrab). Mit 2 Abbildungen. Von Dr. Josef Benzing, Bibliothekar an der preußischen Staatsbibliothek in Berlin. [S.131.]

Dokumente zur Druckgeschichte aus dem Staatsarchiv Luzern. Von Dr. Fritz Blaser in Luzern. [S.139.]

Brixener Buchdrucker. Mit 5 Abbildungen. Von Dr. A. Dörrer, Staatsbibliothekar 1. kl. Der Universitätsbibliothek in Innsbruck. [S. 144.]

Un grande musico e scienziato del sec. XVI tipografo. Con 3 figure. Del Professore Albano Sorbelli, Direttore della Biblioteca Communale dell'Archiginnasio, Bologna. [S.168.]

Dans les Ateliers de Plantin. Règiement du Travail, Discipline et Prévoyance sociale. Par Maurice Sabbe, Conservateur du Musée Plantin-Moreturs et Professeur à l'Université de Bruxelles, Anvers. [S.174.]

Friedrich Sylburg als Verlagsberater. Von Professor der Japanologie am Missionswissenschaftlichen Institut des Collegium Urbanum und der Missionswissenschaft am Athenaeum Antonianum in Rom. [S.202.]

Die graphische Ausstattung der ethnischen Drucke des 17. und 18. Jahrhunderts. Mit 6 Abbildungen. Von Hugo Peets, Archivar des Stadtarchivs Tallin (Reval). [S.217.]

The Journey of the printing Press across Canada. With 6 figures. By Louis Blake Dugg, President of the Niagara Finance Company Limited, Welland/Canada. [S.228.]

Der Drucker Heinrich Wallau. Mit 7 Abbildungen. Von Dr. Annemarie Meiner in München. [S.239.]

Ernst Rolffs, der Erfinder des Rasterkupfertiefdrucks. Mit einer Abbildung. Von Gerhard Koch in Siegburg. [S.252.]

W.O.J. Niewuenkamp. Mit 6 Abbildungen. Von R.W.P. de Vries jr., Kunstschriftsteller zu Hilversum. [S.254.]

Beiträge zum Thema "Graphik und Bucheinband im 15. Jahrhundert". Mit 4 Abbildungen. Von Dr. Max Joseph Husung, Bibliotheksrat a.d. zu Helmstedt. [S.263.]

Zur Nachkommenschaft Peter Schöffers aus Gernsheim. Von Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S. 269.]

Jahresbericht der Gutenberg-Gesellschaft vom Juni 1936 bis Juni 1937. Vom stellvertretenden Vorsitzenden Dr. A. Ruppel, Direktor des Gutenberg-Museums in Mainz. [S.272.]

Gesamtverzeichnis der Publikation der Gutenberg-Gesellschaft 1900-1937. [S.275.]

Anzeigenbeilagen buchgewerblicher Käufer. [S.279.]


Zum Gutenberg-Jahrbuch 1936 | Zum Gutenberg-Jahrbuch 1938