Jour Fixe der Freunde Gutenbergs

Thema: Skandinavische Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt – Analyse des gegenwärtigen Literaturbooms

Die Gutenberg-Gesellschaft lädt wieder ein zum abendlichen „Jour Fixe der Freunde Gutenbergs“. Alle alten und neuen Freunde der Gutenberg-Gesellschaft sowie des beliebten Jour Fixe-Formats sind herzlich eingeladen zu einer spannenden Diskussionsrunde in einem spektakulären Mainzer Kultur-Ambiente – für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Thema: Skandinavische Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt – Analyse des gegenwärtigen Literaturbooms
Referent: Dr. Elisabeth Böker

Warum ist skandinavische Literatur so erfolgreich? Die Buchwissenschaftlerin und Skandinavistin Elisabeth Böker entschlüsselt das Geheimnis skandinavischer Bestseller – darunter das der Romane Sofies Welt von Jostein Gaarder, Fräulein Smillas Gespür von Peter Høeg, der Wallander-Serie von Henning Mankell, der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson oder von Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson. Der Vortrag geht auf die literarischen Aspekte ebenso wie auf die buchwissenschaftliche Perspektive ein.

Anschließend findet wieder eine kleine Weinprobe statt. Diese wird von dem Weingut Schneider durchgeführt. Um Anmeldung wird gebeten unter info@gutenberg-gesellschaft.de oder per Telefon unter 06131-226420.

Datum: 25. April 2019
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Kulturei (Zitadelle Mainz)
Veranstalter: Internationale Gutenberg-Gesellschaft
Eintritt: Frei, um Spenden für den Winzer wird gebeten