Jour Fixe der Freunde Gutenbergs

Thema: Spieleabend mit Gutenberg

Referenten: Stefan Matlik, Klaus Wilinski und Harro Neuhardt

Die Gutenberg-Gesellschaft lädt wieder zum abendlichen „Jour Fixe der Freunde Gutenbergs“ ein. Alle alten und neuen Freunde der Gutenberg-Gesellschaft und Gutenberg Stiftung sowie des beliebten Jour Fixe-Formats sind herzlich eingeladen zu einer spannenden Diskussionsrunde in einem spektakulären Mainzer Kultur-Ambiente – für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Thema: Spieleabend mit Gutenberg
Referenten: Stefan Matlik, Klaus Wilinski und Harro Neuhardt
in Zusammenarbeit mit der Gutenberg Stiftung

Tauchen Sie ein in die jahrhundertealte Sprachwelt des grafischen Gewerbes. Was ist ein Hurenkind, eine Witwe oder ein Zwiebelfisch? – diese und mehr Begriffe aus der Druckkunst werden in dem Kartenspiel „Die Bleilaus“ von Harro Neuhardt und Klaus Wilinski abgefragt, das ganz nach den Regeln des „Schwarzen Peters“ funktioniert. Wir von der Gutenberg-Gesellschaft freuen uns mit Ihnen die „Bleilaus“ und andere Spiele rund um das Gutenberg-Universum gemeinsam auszuprobieren. Die Spiele für Jung und Alt sind alle im Gutenberg-Shop der Gutenberg Stiftung erhältlich. Als kleines Highlight wird der Künstler der „Bleilaus“ Klaus Wilinski für uns live zeichnen.

Der Mainzer Gestalter Stefan Matlik zeigt zudem typografische Videoanimationen, Auszüge seines in Zusammenarbeit mit Museen und Ausstellungen entstandenen Schaffens sowie die Entwicklungsschritte des Typospiels „memo g“. Alle an dem Abend vorgestellten Spiele können auch käuflich erworben werden.
Anschließend findet wieder die kleine, liebgewonnene Weinprobe statt, dieses Mal vom Weingut Christophorushof. Um Anmeldung wird gebeten unter info@gutenberg-gesellschaft.de oder per Telefon unter 06131-226420.

Datum: 21. November 2019
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Kulturei (Zitadelle Mainz)
Veranstalter: Internationale Gutenberg-Gesellschaft

Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Winzer wird gebeten.