Vortrag „Der Idsteiner Graf Adolf im Fokus der Gutenberg-Forschung“

Im Gutenberg-Jahr 2018 wird das Umfeld Gutenbergs von allen Seiten beleuchtet. Als Schlüsselfigur in der Gutenberg-Epoche spielt der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Adolf II. von Nassau-Wiesbaden-Idstein eine besondere Rolle, da er als geistlicher und weltlicher Regent den nachhaltigen Erfolg der Gutenberg’schen Erfindung begünstigte. Hartmut Flothmann, Idstein, Vorstandsmitglied der Gutenberg-Gesellschaft, informiert in einem Vortrag beim Geschichtsverein Idsteinüber neue Erkenntnisse, die sich im Gutenberg-Jahr 2018 ergeben haben.

Datum:   15. Oktober 2018

Uhrzeit:  19.30 Uhr

Ort:        Hotel „Felsenkeller“, Schulgasse 1, in der Idsteiner Altstadt