Gutenberg-Jahrbuch 1927

2. Jahrgang. Verlag der Gutenberg Gesellschaft, Mainz.
Hrsg. von A. Ruppel.
326 S. : Ill.
ISSN 0072-9094

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Herausgebers. [S. 5]

A. Aus der Geschichte des Buchdrucks

Technische Beiträge zur Inkunabelkunde. Von Dr. Adolf Schmidt, Landesbibliothekdirector i.R., Darmstadt. [S.9]

The shape of early type. With 6 figures on plate I. By Victor Scholderer, Assistant Keeper, Department of Printed Books, British Museum, London. [S. 24]

L'Elzévir. Avec 17 figures. Par Marius Audin, Lyon. [S.26]

"Printae lapideae". Mit Tafel II. Von prof. Dr. Wilhelm Ludwig Schreiber, Privatgelehrter Potsdam. [S. 43]

Die älteste Stereotypmatrize. Mit 1 Abbildung. Von prof. Dr. Wilhelm Ludwig Schreiber, privatgelehrter, Potsdam. [S.44]

Le Boccace de Colard Mansion (1476). Par Seymour de Ricci, Paris. [S. 46]

Johann Bämler, der Augsburger Drucker als Rubrikator. Mit Tafeln III - V. Von Dr. Vict9or von Klemperer, Dresden. [S. 50]

Hans Werlich, genannt Hans von Erfurt, der Drucker des Wormser Ediktes [1518- 1532). Mit 6 Abbildungen. Von Dr. Karl Schottenloher, Oberbibliothekrat an der Bayerischen Staatsbibliothek, München. [S. 53]

Hanns Baumann, der erste Buchdrucker in Salzburg (1550 -1557). Mit Tafeln VI und VII. Von Dr. Ernst v. Frisch, Direktor der öffentlichen Studienbibliothek, Salzburg. [S. 68]

Prager Drucker bis 1620. Von Dr. Paul Krasnopolski, Prag. [S. 72]

Die Buchdruckerfamilie Royer in Ungarn. Von Dr. Josef Fitz, Bibliothekar a.d. Universitätsbibliothek, Budapest. [S. 85]

Die Druckerei Brewer in Leutschau. Von Dr. Béla v. Pukánzky, Universitätsdozent, Budapest. [S. 91]

Les origines de l'imprimerie à Monaco. Avec 2 figures. Par Léon Honoré Labande, Membre de l'Institut de France, Conservateur des Archives du Palais, Monaco. [S. 96]

Gravelots Werk als Buchillustrator. Mit 4 Abbildungen. Von Dr. Richard Oehler, Direktor der Staats- und Universitätsbibliothek, Breslau. [S. 105]

Die Einführung des Buchdrucks in den spanischen Kolonien Südamerikas. Von Carla v. Müller, Buenos- Aires. [S. 116]

Ein Druckprivileg für E.B. Schwickert. Von Hofrat Dr. Hanns Bohatta, Oberbibliothekar a.d. Universitätsbibliothek, i.R., Wien. [S. 126]

B. heutige Druckkunst

Der Buchdruck und die neuen Druckverfahren. Von Otto Säuberlich, Mitinhaber der Buchdruckerei Oscar Brandstetter, Leipzig. [S. 128]

Das deutsche illustrierte Buch unserer Zeit. Von Dr. Hans Leitmeier, Professor a.d. Universität, Wien [S. 131]

Das bulgarische Buch und das Druckereiwesen in Bulgarien. Von B. Angeloff, Direktor der Nationalbibliothek, Sofia. [S. 140]

Joakim Skovgaard als Buchkünstler. Mit 3 Abbildungen. Von Victor Madsen, Ober-Bibliothekar an der Kgl. Bibliothek, Kopenhagen. [S. 150]

The Curwen Press. With plates VII-XI. By Oliver Simon, Typographer, London. [S. 156]

Polnische moderne Buchdruckkunst. Mit 12 Textabbildungen u. Tafel XII. Von Jerzy Warchalowski, Warszawa (Warschau). [S.158]

Unser Buch (U.d.S.S.R.) mit 2 Textabbildungen und Tafeln XIII-XVI. Von prof. El Lissitzky, Architekt, Moskau.[S. 172]

Der Buchkünstler Georg Narbut. Mit 18 Textabbildungen und Tafeln XVII. Von prof. Anton Ssereda, Mitglied der Komission für Buchkunst des ukrainischen Wissenschaftlichen Instituts für Buchkunde, Kijw. [S. 179]

C. Schrift und Type

Probleme der Druckschriftgestaltung. Von Prof. heinrich Wieynck, Vorstand der Staatl. Kunstgewerbebibliothek, Dresden. [S. 200]

Technisches in der Geschichte der Schriftgießerei. Von Friedrich bauer, Buchdrucker, Hamburg-Fuhlsbüttel. [S. 200]

Neues aus den Werkstätten der Schriftgießereien. Mit 13 Seiten Schriftproben. Mitgeteilt und mit einer einleitenden Erörterung prinzipieller Fragen versehen von Dr. Julius Rodenberg, Leiter der Abteilung für Künstlerische Drucke an der Deutschen Bücherei, Leipzig. [S. 215]

D. Einband

Das Porträtsignet des Johann von Paderborn. Mit Tafel XVIII. Von Bibliotheksrat Dr. Max Josef Husung, Leiter der Inkunabelabteilung der Preußischen Staatsbibliothek und der Geschäftsstelle der Kommission für den Gesamtkatalog der Wiegendrucke, Berlin. [S. 252]

Schrotdruckplatten auf Kölner Einbänden. Mit Tafeln XIX und XX. Von Dr. Josef Theele, Bibliothekar an der Universitäts- und Stadtbibliothek, Köln a. Rh. [S. 256]

Ein Dresdener Einband von 1574. Von Prof. D. Dr. Otto Clemen, Direktor der Ratsschlussbibliothek, Zwickau. [S. 263]

Die neue Sachlichkeit in der deutschen Kunstbuchbinderei der Gegenwart. Mit 8 Abbildungen auf Tafeln XXi und XXII. Von Ernst Collin, Literarischer Beirat des Jakob-Krause-Bundes, Berlin-Steglitz. [S.266]

Anzeigen und farbige Beilagen. [S. 271]


Zum Gutenberg-Jahrbuch 1928