Gutenberg-Jahrbuch 1973

48. Jahrgang. Hrsg. im Auftrag der Gutenberg-Gesellschaft Mainz von Univ.-Prof. Dr. Hans Widmann. 476 S.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort [S. 5]

Dem Begründer des Gutenberg-Jahrbuches

Hans Widmann: Laudatio bei der Feier zu Aloys Ruppels neunzigstem Geburtstag [S. 11]

Geschichte der Schrift

Hans Lülfing: Neuere Literatur zur Schriftgeschichte des späten Mittelalters und der Renaissance [S. 15]

Otto Hurm: Zusammenhänge zwischen gotischer Textur und gotischer Choralschrift. Mit siebzehn Abbildungen [S. 37]

Das Buch im Altertum

 Siegfried Besslich: Die ‚Hörner‘ des Buches. Zur Bedeutung von cornua im antiken Buchwesen. Andreas Thierfelder zum 70. Geburtstag [S. 44]

Das handschriftliche Buch

Paulus Weissenberger Osb: Die Regula Magistri und die Regula S. Benedicti in ihrem Verhältnis zur Schreib- und Lesekunst wie zum Buch. Mit zwei Abbildungen [S. 51]

Hermann Knaus: Ein wandernder Schreiber und Buchbinder des ausgehenden Mittelalters [S. 63]

Hellmut Rosenfeld: Der Gebrauch der Schablone für Schrift und Kunst seit der Antike und das schablonierte Buch des 18. Jahrhunderts. Mit sieben Abbildungen [S. 71]

Alberto Rodrigues: Die Schablonendrucke des Paters Thomas Bauer in der Stadtbibliothek Mainz. Mit zwei farbigen und zwei schwarzweißen Abbildungen [S. 85]

Gutenberg

Heinz F. Friederichs: Der »Schotte« in Gutenbergs Wappen und der atztekische Pochteca als Analagon. Ein Beitrag zur Ikonologie und Soziologie des Mittelalters [S. 100]

Theo Gerardy: Wann wurde das Catholicon mit der Schlußschrift von 1460 (GW 3182) wirklich gedruckt?. Mit fünf Tafeln [S. 105]

Hans Widmann: Zur Druckjahr-Ausgabe »Annis MCCCCLX« im Mainzer Catholicon-Druck von 1460 (GW 3182) [S. 126]

William H Scheide: A Speculation Concerning Gutenberg’s Early Plans for his Bible [S. 129]

Siegfried Orth: Die Erfurter Gutenbergfeier im Jahre 1740 [S. 140]

Robert Ranc: Strasbourg – 1840: Quatrième centenaire de Gutenberg. Avec deux figures [S. 144]

Das Buch im 15. Jahrhundert / Frühdruckzeit

Elisabeth Geck: Buchdruck des 15. Jahrhunderts. Literaturbericht 1970–1972 [S. 149]

Mirjam Bohatcová: Die Anfänge des böhmischen Buchdrucks im Lichte neuerer Literatur [S. 157]

Michael Pollak: Incunable Printing with the Form Inverted: An Untenable Theory. With two figures [S. 168]

Elgin Vaassen: Bemerkung zu einigen illuminierten Schöffer-Drucken. Mit drei Abbildungen [S. 185]

Helmut Rosenfeld: Konrad Celtis als Lobreder der Buchdruckkunst [S. 195]

Elisabeth Soltesz: Ein neuerlich aufgefundener seltener Einblattdruck. Mit zwei Abbildungen [S. 199]

Fritz Juntke: Über die im XV. Jahrhundert in Leipzig gedruckten Ablaßpredigten des Johannes von Paltz. Mit acht Abbildungen [S. 203]

Gedeon Borsa: Ein von Erhard Ratdolt gedruckter unbekannter Ablaßbrief. Mit einer Abbildung [S. 213]

Ferdinand Geldner: Wertvolle liturgische Inkunabeln und Postinkunabeln im Landeskirchlichen Archiv in Nürnberg [S. 215]

Gottfried Langer: Von der Katalogisierung der Schriften, die in Inkunabeln beigedruckt sind [S. 219]

Das Buch im 16. Jahrhundert

Frederick C. Avis: England’s Use of Antwerp Printers. 1500–1540 [S. 234]

Hermann Strehler: »Sallustius: De Coniuratione Catilinae«. Das erste sicher in Konstanz gedruckte Buch, 1505. Mit sechs Abbildungen [S. 241]

Rudolf Hirsch: Bulla super impressione librorum, 1515. Mit einer Abbildung [S. 248]

Hans Volz: Eine typographische Kuriosität in einem Nürnberger Lutherdruck des Jahres 1531. Mit fünf Abbildungen [S. 252]

Hans j. W. Horch: Bibliographische Notizen zu Sebastian Münsters Baseler Ausgaben der »Geographia universalis« des Ptolemaeus. Mit einer Abbildung [S. 257]

Helmut W. Lang: Der Wiener Drucker und Briefmaler Wolfgang Halbmeister (1590–1605). Mit zwei Abbildungen [S. 267]

Dennis E. Rhodes: The Dating of a Lyonnese Edition of Boethius. With one figure [S. 272]

David J. Shaw: Badius’ Octavo Edition of the Classics [S. 276]

Albert Kolb: Noch einmal Begegnungen mit alten Büchern in neuen Antiquariatskatalogen. Zur Geschichte des französischen Buches im 16. Jahrhundert [S. 282]

Emil van der Vekene: Die gedruckten Ausgaben des »Directorium inquisitorum« des Nicolaus Eymerich. Mit vier Abbildungen [S. 286]

Das Buch im 17. Jahrhundert

René Hoven: L’utilisation internationale des livres scolaires aux XVI et XVII siècles [S. 298]

Luigi Balsamo: Printing in Emilia in the XVIIth century : Guastalla 1625–1701. With three figures [S. 301]

Das Buch im 19. Jahrhundert

Jorge Peixoto: Os catálogos da Impressao Régiâ do Brasil publicados no Rio de Janeiro em 1810 e em Lisboa em 1812. Com seis figures [S. 309]

Das Buch im 20. Jahrhundert

Claus W. Gerhardt: Buchdruck im 20. Jahrhundert. Literaturbericht 1970–1972 [S. 316]

Carl Ritter: Investieren wir für Heiß- oder Kaltsatz? [S. 325]

Notendruck und Musikverlage

Adolf Layer: Notendrucker und Musikverleger in Bayern. Ein Rückblick auf fünf Jahrhunderte [S. 329]

Theodor Wohnhaas: Zum Nürnberger Musikdruck und Musikverlag im 16. Und 17. Jahrhundert. Mit fünf Abbildungen [S. 337]

Buchillustration

Frederick R. Goff: Antoine Vérard and his Woodcut of Jerusalem. With four figures [S. 344]

Gerald Flemingo: On the Origin of the Passional Christi and Antichristi and Lucas Cranach the Elder’s Contribution to Reformation Polemics in the Iconography of the Passional. With twenty-six figures [S. 351]

Maria Gräfin Lanckorońska: Dürers Antonius-Stich als Sterbebild für Kaiser Maximilian I. Mit vier Abbildungen [S. 369]

Georg Rózsa: Christoph Lackner als Kupferstecher. Mit zwölf Abbildungen [S. 375]

Bruno Weber: Ubi caelum terrae se coniungit. Ein altertümlicher Aufriß des Weltgebäudes von Camille Flammarion. Mit fünf Abbildungen [S. 381]

Curt Visel: Die Originalgraphik in der Buchillustration. Mit acht Abbildungen [S. 409]

Einband

Otto Mazal: Gotische Einbände aus der Kartause Schnals. Mit drei Abbildungen [S. 423]

Ilse Schunke: Krakauer Frührenaissanceeinbände. Mit drei Abbildungen [S. 429]

Ernst Kyriss: Österreichischer Schulprämieneinband von 1752. Mit zwei Abbildungen [S. 436]

Bibliotheksgeschichte

Csaba Csapodi: Ein von Battista Guarino an Janus Pannonius geschenkter griechischer Codex [S. 439]

Klara Csapodi-Gárdonyi: Die Bibliothek des Erzbischofs Johannes Vitéz. Mit zwei Abbildungen [S. 441]

Albert Labarre: Le livre, rapport sur une exposition de la Bibliothèque Nationale, Paris [S. 448]

Buchhandel

Wolfgang Strauss: Buchmarkt-Forschung. Überlegungen zu einer neuen wissenschaftlichen Disziplin [S. 454]

Würdigungen

Hans Lülfing: Ilse Schunke zum 80. Geburtstag [S. 461]

José Vives: José Maria Madurell y Marimon


Verzeichnis der Autorenanschriften [S. 467]
Ehrentafel der Gutenberg-Gesellschaft [S. 469]
Vorstand [S. 471]
Jahresbericht der Gutenberg-Gesellschaft 1973 [S. 473]
Jahresbericht des Gutenberg-Museums 1973 [S. 476]


« Zum vorherigen Jahrbuch (1972)     |     Zum nächsten Jahrbuch (1974) »