Gutenberg-Jahrbuch 2006

Hrsg. von Stephan Füssel. Mainz
81. 2006. - 374 S. : Ill.
ISBN 978-3-447-05377-8
Euro 75,00 (Euro 50,00)

 


Inhaltsverzeichnis

Literatur, Kunst und Wissenschaft in den Inkunablen. Hundert Jahre Gesamtkatalog der Wiegendrucke. Tagungsakten

Holger Nickel: Literatur, Kunst und Wissenschaft in den Inkunabeln. 100 Jahre GW. Internationale Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz [S. 13-18]

Paul Needham: The 1462 Bible of Johann Fust and Peter Schöffer (GW 4204): A Survey of its Variants [S. 19-49]

Falk Eisermann: Archivgut und chronikalische Überlieferung als vernachlässigte Quellen der Frühdruckforschung [S. 50-61]

Ina Kok: Die Datierung von Inkunabeln durch Holzschnitte [S. 62-70]

Gunhild Roth: Das Warburger Totentanzfragment [S. 71-84]

Volker Honemann: Inkunabeldrucker als Autoren - Autoren als Inkunabeldrucker [S. 85-100]

Jürgen Geiss: Inkunabelkunde und literarische Rezeptionsgeschichte. Methodische Überlegungen zur Frühdrucküberlieferung des "Petrarca latinus" [S. 101-122]

Jürgen Hamel: Johannes de Sacroboscos "Sphaera". Text- und frühe Druckgeschichte eines astronomischen Bestsellers [S. 113-136]

Mary Kay Duggan: Music Incunabula in German-speaking Lands Emerging National Identity [S. 137-155]

Nikolaus Henkel: Althochdeutsches im 15. Jahrhundert. Die "Glossae Salomonis" der Augsburger Inkunabel HC 14134 [S. 156-167]

Bettina Wagner: Von der Klosterbibliothek zum "Gesamtkatalog der Wiegendrucke". Zur Geschichte der Inkunabelkatalogisierung in Bayern [S. 168-178]

Anneliese Schmitt: "Los! ... Die Schreibereien sind aber langweilig, also Taten!" 100 Jahre "Gesamtkatalog der Wiegendrucke" und 100 Jahre Berliner Inkunabelkatalog im Spiegel der Briefe von Ernst Voulliéme an Konrad Haebler [S.179-187]

John Goldfinch: The "Gesamtkatalog der Wiegendrucke" and the cataloguing of incunabula in the United Kingdom: a study of a relationship [S. 188-195]

Werner Klarkowski: Die Datenbank "Gesamtkatalog der Wiegendrucke" [S. 196-203]

Reinhard Flogaus: "Incunabula fidei graeca". Aldus Manutius und die Symbiose von Philologie und Theologie im 15. Jahrhunder [S. 204-217]

 

Europäischer Frühdruck

Kamil Boldan: Egerer Exemplar eines 31zeiligen Ablaßbriefes von Gutenberg (?) [S.221-224]

Albrecht Classen: Werner Rolevinck's "Fasciculus Temporum". The History of a Late-Medieval Bestseller, or: the First Hypertext [S. 225-230]

Eric Marshall White: Three Books Donated by Adolf Rusch to the Carthusians at Basel [S. 231-235]

Michal Spandowski: "Isagoge Porphyrii as Categorias Aristotelis" in Martin Landsberg's Editions [S. 236-242]

Dennis E. Rhodes: Some non-Italian Publishers of Venetian-printed Liturgies [S. 243-244]

Neil Harris: Nine reset sheets in the Aldine "Hypnerotomachia Poliphili" (1499) [S. 245-275]

Gisela Möncke: Der gute Konrad von WEißensee. Eine unbekannte Heiligenvita aus dem Jahr 1508 [S. 276-282]

 

Papiergeschichte

Petra Dorfmüller: Zur Geschichte der Papiermühle in Schulpforte [285-292]

 

Geschichte der Typographie

Judit Vizkelety-Ecsedy: Wien und Ungarn - typographische Beziehungen im 17. Jahrhundert [S. 295-305]

Klimis Mastoridis: Cutting and casting Greek types in the nineteenth and twentieth century [S. 306-341]

Max Bollwage: Kalligraph aus Leidenschaft. Rudo Spemann und die Stuttgarter Schule unter F. H. Ernst Schneidler [S. 342-348]