Gutenberg-Jahrbuch 1928

3. Jahrgang. Verlag der Gutenberg Gesellschaft, Mainz.
Hrsg. von A. Ruppel.
292 S. : Ill.
ISSN 0072-9094

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Herausgebers [S.7]

The Chinese background of the European invention of printing. By Thomas F. Carter, Late Professor of Chinese Columbia University, New York City [S. 7]

Xylographische Donate. Mit den Tafeln 1-7. Von Geheimrat Prof. Dr. Konrad Haebler, Abteilungsdirektor i.R. der Preissischen Staatsbibliothek, Dresden [S. 15]

Über ein Bruckstück eines unbekannten Holztafeldruckes des XV. Jahrhunderts. Mit den Tafeln 8-11. Von Geheimrat Univ.-Prof. Dr. Georg Leidinger, Direktor der Bayerischen Staatsbibliothek, München [S. 32]

Vier Teigdrucke in der Universitäts.-Bibliothek in Prag. Mit den Lichtdrucktafeln 12-16. Von Dr. Dr. isak Collijn, Direktor des Kgl. Bibliothek in Stockholm [S. 43]

Über die Entwicklung des japanischen Buchdrucks. Von Takeo Morimoto, Lehrer an der Buchdruckerfachschule in Tokio [S. 47]

Die Erfindung Gutenbergs und der chinesische und frühholländische Bücherdruck. Von Prof. Dr. Gottfried Zedler, Oberbibliothekar an der Nassauischen Landesbibliothek in Wiesbaden [S. 50]

Über den Wohnort Gutenbergs in seinen letzten Lebensjahren. Von Dr. Aloys Ruppel, Direktor der Stadtbibliothek und des Gutenberg-Museums Mainz [S. 58]

De l'Origine du Papier vélin. Par Marius Audin, Lyon [S. 69]

DIe Anfänge des Buntfarbendrucks. Von Professor Dr. Wilhelm Ludwig Schreiber, Privatgelehrter in Potsdam [S. 87]

Le Miroir de Mort de Georges Chastellain. Avec quatre figures et la table No.17. Par Eugénie Droz et C. Dalbanne, Paris-Lyon [S. 89]

Historia Sancti Albini, ein Druck Konrad Kachelofens <Leipzig um 1497.> Von Dr. Adolf Schmidt, Landesbibliothekdirektor i.R., Darmstadt [S. 93]

Der Augsburger Drucker Johann Bämler als Rubrikator. mit Tafeln des 18. Ein Nachtrag. Von Dr. Viktor von Klemperer in Dresden [S. 105]

Oronce Fine as an Illustrator of Books. By A.F. Johnson, British Museum, London [S. 107]

Zur ältesten Ausgabe des Dionysios von Halikarnass. Von Prof. Dr. Karl Preisedanz, Oberbibliothekar an der Badischen Landesbibliothek in Karslruhe [S. 110]

Chrysostomus Hanthaler als Fälscher eines Incunabelsignets. Mit zwei Textabbildungen. Von Bibliotheksrat Dr. Max Joseph Husung, Leiter der Inkunableabteilung der Preussischen Staatsbibliothek und der Geschäftsstelle der Kommission für den Gesamtkatalog der Wiegendrucke in Berlin   [S. 115] 

J.G.I. Breitkopf und P.-S. Fournier le Jeune. Ein Beitrag zur Geschichte des Notendrucks und der Schriftgiesserei im 18. Jahrhundert. Mit den Tafeln 19-21. Von Geheimrat Dr. Ludwig Volkmann, Vorsteher des deutschen Buchgewerbevereins in Leipzig [S. 118]

Gustave Doré als Buchillustrator. Mit den Tafeln 22-28. Von Dr. Albert Kolb, Bibliothekar an der Universitäts-Bibliothek in Nancy [S. 142]

On Art, Artists and Book-Production. With olates 29-31. By Percy Smith, London [S. 148]

La Gravure sur Bois et la Typographie dans le Livre moderne français. Avec une figure et les planches 32-33. Par Léon Pichon, Paris [S. 154]

Bibliophilie und Buchdruckkunst in Sowjetrussland. Mit den Tafeln 34-42. Von Paul Ettinger, Schriftsteller in Moskau [S. 159]

Die Vergangenheit der Buchdruckerkunst im Burgenlande. Von Dr. André Csatkai, Eisenstadt im Burgenlande [S. 172]

The United States as a Market for German Types. By Melbert B. Cary Jr., President of the Continental Typefounders Association, Inc., New York      [S. 175]

Die Industrie-Druckerei in Prag 1923-1927. Mit den Tafeln 43-50. Von Method Kaláb, Direktor der Industrie-Druckerei in Prag [S. 180]

Kleinere Mitteilungen. I. Der Apostroph. II. Zum Kolumnentitel. Von Hofrat Dr. Hans Bohatta, Oberbibliothekar i.R. von der Universitätsbibliothek in Wien [S. 182]

Nachwort: das Jahrbuch der Einbandkunst. Herausgegeben von Hans Loubier und Erhard Klette. I. Jahrgang 1927 [S. 184]

Tafeln zu den Arbeiten Haebler, Leidinger, Collijn, Droz, Dalbanne, v.Klemperer, Volkmann, Kolb, Smith, Pichon, Ettinger und Kaláb [S. 185]

 


Zum Gutenberg-Jahrbuch 1927 | Zum Gutenberg-Jahrbuch 1929